Über uns

 

 

 

 

 

WIR HELFEN IHNEN

02241 958046
0228 982410
info@skf-bonn-rhein-sieg.de

Da sein, leben helfen


Es gibt unendlich viel zu machen und zu helfen, wenn nur jemand da ist, der es tut.
Agnes Neuhaus (1854-1944)

 


Geschäftsführung

Jutta Oehmen
Hopfengartenstraße 16
53721 Siegburg
02241 9580475
jutta.oehmen@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Vorstand

Petra Uertz
Vorsitzende
02241 9580475
petra.uertz@skf-bonn-rhein-sieg.de

Elisabeth Kramer
02241 9580475
elisabeth.kramer@skf-bonn-rhein-sieg.de

Brigitte Winkelmeier-Hötter
02241 9580475
brigitte.winkelmeier-hoetter@skf-bonn-rhein-sieg.de

Dr. Eva-Maria Streier
kooptiert
02241 9580475
eva-maria.streier@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Geistliche Beirätin

Andrea Gersch
02241 9580475
andrea.gersch@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Fachgebietsleitung

Natja Labatzki
02241 9580478
Verwaltung, stellv. Geschäftsführerin
natja.labatzki@skf-bonn-rhein-sieg.de

Hildegard Lucks
Eltern werden, Eltern sein
02241 1466072
hildegard.lucks@skf-bonn-rhein-sieg.de

Regina Wollschläger
Leben und Teilhabe
02241 9580480
regina.wollschlaeger@skf-bonn-rhein-sieg.de

Ute Vogt
Jugend und Familie
02241 959717
0160 95454987
ute.vogt@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Ehrenamt

Cornelia Berghs
Koordination Ehrenamt
02241 1466070
0151 10252227
cornelia.berghs@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Prävention

Marlene Clemens-Ottersbach
Präventionsfachkraft
0160 95471563
marlene.clemens-ottersbach@skf-bonn-rhein-sieg.de

 


Spenden

Gritt Petermann
Spendenverwaltung
02241 9580479
gritt.petermann@skf-bonn-rhein-sieg.de

Der SkF ist ein Mitgliederverein. Die rund 100 Mitglieder des SkF Bonn-Rhein-Sieg werden zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen, das zentrale Organ des Vereins.

Alle vier Jahre wird der ehrenamtliche Vorstand gewählt. Dieser vertritt den SkF und ist gegenüber den Mitgliedern rechenschaftspflichtig.

Die Geschäfte obliegen einer hauptamtlichen Geschäftsführerin.

Ein zweiköpfiger Finanzausschuss berät den Vorstand durch kritische Kontrolle der wirtschaftlichen Seite der sozialen Arbeit.

Eine geistliche Beirätin unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch spirituelle Angebote und individuellen Austausch zu christlich-ethischen Aspekten der oft herausfordernden Arbeit.

Geprägt wird die Arbeit durch das Zusammenwirken von ca. 60 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 160 ehrenamtlich Tätigen.

Der SkF Bonn-Rhein-Sieg ist Mitglied im SkF-Gesamtverein. Auf diözesaner Ebene dient eine Arbeitsgemeinschaft dem Austausch und der überregionalen Kooperation. Bundesweit gibt es 143 Ortsvereine mit insgesamt ca. 19.000 Mitgliedern und Ehrenamtlichen und ca. 6.500 beruflichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern (Stand 2019).

Lesen Sie unsere Satzung

Organigramm des SkF

Der SkF entstand als Frauen-Initiative im Zuge der industriellen Revolution und den daraus resultierenden sozialen Notlagen. Agnes Neuhaus (1854-1944) gründete mit gleichgesinnten Frauen in Dortmund den „Verein vom Guten Hirten“ (1899) der nach frühen Namenswechseln seit 1968 „Sozialdienst katholischer Frauen“ heißt. Ehrenamtlich engagierte Frauen schlossen sich zusammen, um Mädchen, Frauen und ihren Kindern in ihren spezifischen Nöten wirksam zu helfen. Schnell gründeten sich weitere Ortsvereine, 1905 wurde die erste Generalversammlung abgehalten.

Der SkF setzte sich von Anfang an auch politisch für die sozialen Belange von Frauen, Mädchen und Familien ein. Agnes Neuhaus tat dies, indem sie sich als eine der ersten Frauen 1919 in die Nationalversammlung, später in den Reichstag wählen ließ.

Die Vereinsgründung in Bonn war 1902. Der SkF Rhein-Sieg-Kreis entstand 1971 durch Zusammenschluss verschiedener Ortsgruppen, nämlich Siegburg (gegründet 1925), Troisdorf, Hennef, Königswinter und Bad Honnef (bis 1929) sowie Eitorf, Beuel und Neunkirchen (bis 1951). Beide Vereine fusionierten 2008 zum heutigen SkF e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis.

Scroll to Top