Unser Schutzkonzept

 

 

 

 

 

WIR HELFEN IHNEN

02241 958046
0228 982410
info@skf-bonn-rhein-sieg.de

Prävention vor sexualisierter Gewalt

Die uns anvertrauten Menschen sollen sich wohl und sicher fühlen – das hat für uns als Rechtsträger und Fachverband der Kinder-, Jugend- und Gefährdetenhilfe höchste Priorität. Dabei achten wir auf die körperliche und psychische Unversehrtheit unserer Klientinnen und Klienten, Kunden und Kundinnen, egal wie alt sie sind.

Gewalt zu verhindern, besonders sexualisierte Gewalt, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, nachzulesen in unserem Verhaltenskodex (für beruflich und ehrenamtlich Tätige / in der Kindertagesstätte). Dies zeigt sich zum Beispiel so:

  • Wir achten die Intimsphäre aller sich uns anvertrauenden Personen – unabhängig von ihrem Alter.
  • Wir sehen genau hin.
  • Wir benennen klar kritische Situationen und Übergriffe.
  • Wir greifen entschieden und besonnen ein bei Grenzverletzungen jeglicher Art.
  • Wir reflektieren unser eigenes Verhalten kritisch.
  • Wir haben klare Beschwerdewege.

Im Fall von Grenzverletzungen und Übergriffen möchten wir Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen. Unser Schutzkonzept regelt dazu ein verbindliches Vorgehen mit klaren Abläufen und Beschwerdewegen.

Was tun, wenn…?

Erleben oder entdecken Sie grenzverletzendes Verhalten oder sexuellen Missbrauch durch einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des SkF, wenden Sie sich an folgende Ansprechpersonen im SkF und im Erzbistum Köln:


Die Ansprechpersonen im SkF

Marlene Clemens-Ottersbach
Präventionsfachkraft
marlene.clemens-ottersbach@skf-bonn-rhein-sieg.de
Tel.: 0160 95471563

Jutta Oehmen
Geschäftsführerin
jutta.oehmen@skf-bonn-rhein-sieg.de
Tel.: 02241 9580475


Die beauftragten Ansprechpersonen des Erzbistums Köln

Hildegard Arz
Dipl.-Psychologin
Tel.: 01520 1642234

Dr. Emil Naumann
Dipl.-Psychologe, Dipl.-Pädagoge
Tel.: 01520 1642394

Die beauftragten Personen sind besonders qualifizierte Ansprechpartner. Sie beraten und arbeiten unabhängig vom Rechtsträger (SkF) und vom Erzbistum. Sie sind an der Seite der Betroffenen.

Zuständige Personen des Rechtsträgers (SkF) sind:

Jutta Oehmen
Geschäftsführerin
jutta.oehmen@skf-bonn-rhein-sieg.de

In Vertretung:
Petra Uertz
Vorsitzende
petra.uertz@skf-bonn-rhein-sieg.de

KONTAKT

Marlene Clemens-Ottersbach
Hopfengartenstr. 16
53721 Siegburg
0160 95471563

marlene.clemens-ottersbach@skf-bonn-rhein-sieg.de

Scroll to Top