WIR HELFEN IHNEN

02241 958046
Hopfengartenstr. 16
53721 Siegburg

0228 982410
Stiftsgasse 17
53111 Bonn

info@skf-bonn-rhein-sieg.de

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM

Coronavirus - Info in eigener Sache

Wir sind persönlich für Sie zu erreichen.

Setzen Sie sich telefonisch, gerne auch online oder per E-mail mit uns in Verbindung
info@skf-bonn-rhein-sieg.de.

Alle Kontaktdaten unserer Beratungsstellen finden Sie auf unserer Homepage unter Hilfsangebot und Ehrenamt.

Bei Fragen zu finanziellen Problemen und zur Existenzsicherung können Sie sich jederzeit an unsere
Allgemeine Sozialberatung   
   wenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier finden Sie weitere Hinweise
• für Schwangere und Säuglinge
• Informations- und online-Beratungsangebote  für Eltern
• zu Hilfen für Familien mit kleinen Einkommen in der Corona-Zeit
• zu Anpassungen beim Elterngeld

Informationen über die Maskenpflicht und das Corona-Virus in verschiedenen Sprachen.

19. Mai 2020.

DER SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN:
DA SEIN, LEBEN HELFEN

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis kümmert sich um Menschen in Not und unterstützt sie in ihren vielfältigen Lebenslagen – mit einem Fokus auf Frauen und ihren Familien.

Getragen von einem christlichen Menschenbild und mit einem hohen fachlichen Anspruch, schafft der SkF sichere Räume, in denen Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit offene und wertschätzende Begegnung und Hilfestellung erfahren.

Das Zusammenspiel von ausgebildeten Fachkräften und qualifizierten Ehrenamtlichen ermöglicht es immer wieder, mit kreativen und schnellen Lösungen auf neue Herausforderungen zu reagieren.

Der SkF wurde von Frauen für Frauen gegründet. Der Verein zeichnet sich noch heute durch viele Frauen in Führungspositionen aus, die sich mit Professionalität und Herz für eine offene und empathische Gesellschaft einsetzen, in der jeder Mensch und besonders jede Frau in jeder Lebenslage die Unterstützung bekommt, die sie/er benötigt. Dafür engagieren sie sich auch auf politischer und kirchlicher Ebene.


„Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“  2. Timotheus 1,7

Scroll to Top