Aktuelles

 

 

 

 

 

WIR HELFEN IHNEN

02241 958046
0228 982410
info@skf-bonn-rhein-sieg.de

Aktuelles

Wieviel Arbeitslosengeld bekomme ich? Bin ich wohngeldberechtigt? Wie hoch sind Eltern- und Kindergeld? Habe ich Anspruch auf Grundsicherung?  Der Kölner Diözesan-Caritasverband startet ein Onlineportal "das-steht-dir-zu", das die praktisch wichtigen Fragen zum Thema Anrecht auf Sozialleistungen beantwortet – garantiert anonym und werbefrei.

Für unsere ehrenamtlichen Teams von „Aufwind“ suchen wir Verstärkung!
„Aufwind“ ist ein Angebot des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-SiegKreis (SkF) in Kooperation mit dem Rhein-Sieg-Kreis und den Städten Königswinter und Troisdorf. Familien mit Kindern bis zu drei Jahren werden unterstützt und entlastet.

Unsere Ehrenamtlichen-Teams in Eitorf, Windeck, Troisdorf, Neunkirchen-Seelscheid, Much, Ruppichteroth und Königswinter freuen sich auf Unterstützung!

Nähere Informationen finden Sie hier.

Als einzige Bezugsperson für ihre Kinder können sich alleinerziehende Eltern kaum ihren eigenen Interessen und Freunden widmen, denn sie sind rund um die Uhr verantwortlich und ansprechbar für ihre Kinder. Zeitmangel, Kinderbetreuung, Geldsorgen – viele Herausforderungen müssen im Alltag gemeistert werden – und das oftmals alleine.
Dieser Gesprächskreis bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung mit anderen Alleinerziehenden.

Gemeinsam mit einer Atemtherapeutin hat Eveline Küver, Fachberaterin aus dem Bereich Frau und Flucht, kleine Videos mit leichten Bewegungs- und Atemübungen als Hilfe gegen Stress, Überforderung und Ängste aufgenommen. Sie stehen unter der Überschrift „Wir möchten, dass es dir gut geht“. Interessierte Frauen können den Link zu den Videos und eine Einführung in einfacher Sprache direkt über  Eveline Küver bekommen:

E-Mail     eveline.kuever@skf-bonn-rhein-sieg.de

Tel.         0175 5708636

 

 

„Die kostenlose Abgabe von FFP2-Masken und OP-Masken aus Landesbeständen an Hartz-IV-Empfänger und Kunden der Tafeln sowie Obdachlose ist eine gute Sache“, sagt Dr. Frank Johannes Hensel, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrtspflege NRW (LAG FW) in einer Pressemitteilung.

Mit seiner neuen Kampagne #DasMachenWirGemeinsam appelliert der Kölner Diözesan-Caritasverband in seiner Pressemitteilung an die Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie.

Vielen Dank, dass Sie uns zu einem Gewinner des "Förderpenny" gemacht haben! Auch in diesem Jahr unterstützt die Handelskette PENNY mit dem „ Förderpenny “ gemeinnützige Organisationen aus ganz Deutschland, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen. Und wir sind eine davon!
Als eine von 40 Gewinner Organisationen bekommen wir zusätzlich zu einem Preisgeld von 2.000 € ein Jahr lang eure Kundenspenden.
Sagt jetzt „Stimmt so!“ an der Kasse, rundet euren Einkauf den nächsten 10 Cent Betrag auf und helft uns!
Mehr dazu erfahrt ihr auf foerderpenny.de.

Dieses Geld hilft uns, unser Gruppenangebot HAKUNA MATATA  weiter anbieten zu können.

 

 

Der Kinderzuschlag ist ein finanzieller Zuschuss, der zusätzlich zum Kindergeld bei der Familienkasse beantragt werden kann. Familien mit geringem Einkommen können jetzt durch den "Kinderzuschlag digital" noch einfacher Unterstützung erhalten.

Können Menschen in Deutschland nicht für ihren eigenen Lebensunterhalt sorgen, springt der Staat ein. Unter bestimmten Voraussetzungen, etwa wenn sie arbeitslos sind, haben Menschen Anspruch auf Arbeitslosengeld (ALG) II, umgangssprachlich Hartz IV.

Mit dem ALG-II-Rechner erfahren Sie, ob Sie Anspruch auf ALG II oder andere Leistungen wie Wohngeld oder Kindergeldzuschlag haben.

 

Scroll to Top